Seminare

In regelmässigen Abständen finden halb- oder ganztägige Selbstverteidigungsseminare mit unterschiedlichen Schwerpunkten bei uns im Dojo statt. Diese werden hier angekündigt.

Bevorstehende Seminare

Verteidigung für Frauen

Information

Die Gewaltbereitschaft gegenüber Frauen nimmt zu in der Schweiz – das ist leider eine Tatsache. Trotz ihrem vermehrten Vorhandensein sind diese Gewalttaten in der öffentlichen Politik kaum bekannt und werden oft ins Private abgedrängt. Die Dunkelziffer solcher Delikte ist enorm hoch. Erst im letzten Jahr hat die Bewegung #metoo eine traurige Dynamik gewonnen. Das zeigt auch das Bedürfnis der Nachfrage unserer Kurse.

Dabei kannst du dich einfach vor solchen Bedrohungen schützen. Alles was du dafür benötigst, ist das Wissen über dein Verhalten und ein paar grundlegende Techniken. Im Rahmen des Selbstverteidigungs-Workshop trainierst du die Grundlagen des Selbstverteidigungssystems «Krav Maga Tactical». Dessen Techniken basieren auf unseren Instinkten und Reflexen und sind einfach, aber äusserst effektiv.

Geleitet wird der Workshop von unseren kompetenten und erfahrenen KMT-Instruktoren, die in der ganzen Schweiz tätig sind. Sie verfügen über ein breites Wissen in den Bereichen Sicherheit und Selbstverteidigung.

Melde dich jetzt an und überzeuge dich selber. Wir freuen uns auf einen spannenden und lehrreichen Tag!

Einige Ziele des Seminars
- Du lernst, dich in unterschiedlichen Situation korrekt zu verhalten und richtig zu kommunizieren.
- Du lernst, die Gefahren zu erkennen und dich mit einfachen, aber effizienten Techniken in gefährlichen Situationen zu verteidigen.
- Du lernst, durch ein gestärktes Selbstbewustsein präventiv zu handeln.

Nächsten Termine
Samstag, 02. Juni von 10.00 - 14.00 Uhr

Samstag, 01. September von 10.00- 14.00 Uhr

Kosten*
80.- mit AMBO Pass
95.- Normal
*Betrag passend am Kurstag zu begleichen



Mitnehmen
- Innen- und Aussenkleider

ACDS Law Enforcement – "Weil Routine töten kann"

Information

«Weil Routine töten kann» – Seminar zur technischen und taktischen Sensibilisierung verschiedenster Gefahrensituationen im Alltag und im Job.

Die Erwartungshaltung an Sicherheitskräfte nimmt ständig zu, man ist unter Beobachtung und kann sich keine Fehler mehr erlauben. Dies hat zur Folge, dass Sicherheitsfirmen, Behörden, Polizei und Militär ihre Mitarbeiter professionell und strukturiert Aus- und Weiterbilden müssen.

Dieses Seminar bietet eine weitere Möglichkeit der Weiterbildung. Zudem ermöglicht es den Aspekt einer anderen Sichtweise zu öffnen. Der Fokus wird auf alltägliche Situationen gelegt. Auf taktische Grundsätze und die Eigensicherung als solches. Mit den dazugehörigen Stress-Szenarios werden alle Teilnehmer auf ihre Kosten kommen.

Die AMBOgroup hat sich mit ihrer realistischen und praxiserprobten Selbstverteidigung international einen Namen gemacht! Dabei wird neben der Technik viel Wert auf Taktik und Psychologie gelegt.

Mit Amaro Bento, werden noch weitere Instruktoren der AMBO Group sowie anderen Sicherheitsorganisationen auf Platz sein. Dies verspricht einen Interdisziplinären Austausch an Informationen und Wissen!

Zielteilnehmer:

Polizei, Sicherheitsdienst, Rettungsdienst, Militär, Behörden

Wann
Samstag, 10. Juni von 10.00 - 17.00 Uhr

Kosten
CHF 90.-
(mit Ambo Pass: CHF 70.-)
Die Kosten sind am Seminartag Bar zu begleichen.

Material
- Innen- und Aussenkleider

- Einsatzausrüstung (Tenue Legere; keine geladenen Waffen!)

Vergangene Seminare

Real Defense Seminar, 02.11.2017

Eine tolle Gruppe hat sich mit dem Thema Selbstverteidigung auseinandergesetzt. Das Ziel des Kurses vom 2. September bestand darin, grundlegende Techniken der Selbstverteidigung zu lernen und in realitätsnahen bedrohlichen Situationen auch gleich anzuwenden. Zudem haben wir uns mit neuen Themen beschäftigt. Der Schwerpunkt lag diesmal auf der reflexbasierten Selbstverteidigung. Stefan Wüthrich «The Bear» hat uns erstmals sein neues Konzept «RBDB» vorgestellt. Ein grosses Dankeschön dafür! Ebenfalls möchten wir uns für bei allen Teilnehmenden für den spannenden Tag bedanken.

Dies war ein erster Einblick in neue Aspekte der Selbstverteidigung. More to come... Wir sind gespannt!