ISKA Championship in Irland

Vom 15. bis zum 19. Oktober führte die ‘International Sports Karate and Kickboxing Assosiation’ (ISKA) die Amateur World Championships in Ringsportarten* in Cork, Irland durch. Mit fast eintausend Athleten aus über 25 Nationen ist dies eine der grössten Veranstaltungen der Welt.

Wie so üblich verteilte sich die Anzahl der Athleten auf die verschiedenen Disziplin und Gewichtsklassen. Das Altersspektrum der Teilnehmer fing bei neun Jahren an und endete bei 45 jährigen Veteranen.

Mit dabei waren sechs Wettkämpferinnen und Wettkämpfer des Raion Dojo. Sie kämpften in ein bis zwei Disziplinen und bestritten bis zu drei Kämpfe pro Tag. Das Resultat: 1x Gold, 6x Silber und 2x Bronze für das Raion Dojo!

Wir sind stolz auf die super Leistungen von Ali, Alisha, Remo, Tobi, Adriana und Marian!

*Ringsportarten bedeutet die verschiedenen Disziplinen die es gibt, die in einem Boxring ausgetragen werden. In diesem Fall sind das Kickboxen, Kickboxen mit Lowkick, K-1 und Thaiboxen.

 

Folgend die Ergebnisse der einzelnen Athletinnen und Athleten:

Ali U18 -67kg: 2x Silber

  • Full-Contact (FCT) Final verloren
  • K1L  (K1-Light-Contact) Im Final 4 Runden gekämpft, knapp verloren

Alisha U18 -55kg: 2x Silber

  • FCT gegen starke Gegnerin verloren
  • K1L HF 4 Runden schlacht gegen eine starke Gegnerin und gewonnen
  • K1L Final eine starker Kampf gegen eine grössere und ältere Gegnerin knapp verloren

Remo K1 -65kg (starkes Tableau mit 16 Gegnern)

  • Musste leider im ersten Kampf augrund einer Verletzung aufgeben

Tobi -70kg: 2x Bronze

  • 1/4 Final (Kickboxen) KBX gewonnen
  • 1/4 Final K1 gegen Irländer durch TKO gewonnen
  • 1/2 KBX Kampf gegen starken Franzosen verloren
  • 1/2 K1 gegen Polen knapp verloren

Adriana -55kg: 1x Bronze 1x Silber

  • 1/2 Final KBX gegen Portugiesin knapp verloren.
  • 1/2 Final K1 gegen Spanierin 1r KO gewonnen.
  • Final K1 gegen eine starke Dänin knapp nach Punkten verloren

Marian -65kg: 1x Gold 1x Silber

  • 1/2 Final KBX gegen Portugiesin klar gewonnen
  • 1/2 Final K1 gegen Portugiesin klar gewonnen.
  • Final KBX verloren, jedoch nicht nachvollziehbarer und unfairer Entscheid
  • Final K1 3 runden extrem dominiert und verdient gewonnen

Zurück