Erfolgreiche Neueröffnung

Am vergangenen Wochenende hat die Neueröffnung des Sportvereins Raion Dojo in Wangen a.d. Aare stattgefunden. Der Verein hat umgebaut und den Trainingsraum von 500m2 auf über 1000m2 erweitert. Die offizielle Eröffnung war ein voller Erfolg: Rund 600 Personen haben das Dojo besucht und die verschiedenen neuen Angebote in den Bereichen Kampfsport, Gesundheit und Sicherheit ausprobiert.

Ab dem 21. Oktober trainiert das Raion Dojo Freizeit- sowie Leistungssportler auch in den Disziplinen Boxen und Luta Livre (Bodenkampf). Zusätzlich gibt es neue Fitnessangebote. Die Besucherinnen und Besucher des Neueröffnungsevents konnten die neuen Angebote während zwei Tage testen. Vor allem das Luta Livre sowie das Boxtraining waren sehr beliebt.

Ein weiteres Highlight der beiden Tage war das öffentliche WM-Vorbereitungstraining der WettkämpferInnen. Sechs Kämpferinnen und Kämpfer nehmen diese Woche an der ISKA Amateur-Weltmeisterschaft im Kickboxen in Irland teil.

1000m2 Trainingsfläche

Die Erweiterung der Trainingsräumlichkeiten hat den Ausbau des Angebots ermöglicht. Während gut eines Jahres hat der Vorstand zusammen mit den Mitgliedern das Dojo eigenhändig ausgebaut. Neu stehend den Sportbegeisterten über 1000m2 Trainingsfläche zur Verfügung. «Die vergangenen eineinhalb Jahre waren sehr anstrengend. Jedes Wochenende haben wir gebaut – neben den regulären Trainings und der Vorbereitung der Wettkämpfer. Nun ist es endlich soweit: Wir können im neuen Dojo trainieren», freut sich Vereinspräsident und Headcoach Levent Liechti.

Mit der gewachsenen Angebotspalette sowie den neuen Räumlichkeiten verfolgt das Raion Dojo konsequent die eigene Vision. Diese besteht darin, ein Kompetenzzentrum basierend auf Kampfsport, Gesundheit und Sicherheit zu realisieren. Im Fokus stehen dabei nach wie vor die Förderung der Mitglieder in den unterschiedlichen Disziplinen sowie des Nachwuchses im Leistungssport.

Erfolgreiche Wettkämpfer

Der Verein Raion Dojo aus Wangen an der Aare ist bisher vor allem in der Kampfsportart Kickboxen sehr erfolgreich. So konnten sich verschiedene Mitglieder in den letzten sechs Jahren neben Amateur-WM-Teilnahmen auch verschiedene Titel sichern. Dazu gehören ein Europameistertitel sowie mehrere Schweizermeistertitel.

Zurück